Rehabilitations- und Behindertensportgemeinschaft Hückeswagen e.V.

21. Bethel Athletics 2017 am 08.07.2017

Im Rahmen des 150-jährigen Bestehens der Bethel Einrichtungen fanden die "Bethel Athletics" in Bielefeld, Sportpark Gadderbaum statt.Die Sportlerinnen und Sportler der RBS nahmen am Judo -und am Boule-Turnier teil: Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr wurden die Vergleichswettkämpfe durchgeführt.

Im Bild die Turnierdelegation "Judo" kurz vor Beginn des Turniers!

2017 07 09 Gruppenbild der Betreuer und Judoka

Von links: Vorne vor der Bank sitzend: Evelyn Giesebrecht, dahinter Mutter Giesbrecht, Übungsleiterin Susann Bucksch, Lisa Eschbach, Frau Eschbach, Laura Schwiergolik, Frau Schwiergolik, Frau Schuster und Fiona Heider.

Die Judo-Wettkämpfe gestalteten sich teils schwierig, da allein die große Wärme "28Grad Außentemperatur" auch in der Sporthalle eine nicht unerhebliche Belastung darstellte. Unsere Sportlerinnen legten sich trotzdem mächtig ins Zeug! Auch wenn nicht alles wie gewünscht verlief. So wurde sportlich fair anerkannt, dass nicht immer der 1. Platz zu erreichen ist. Diesmal waren die Gegnerinnen in der Tagesform halt stärker! 

Für Evelyn Giesbrecht war es die 1. Teilnahme an so einer großen Veranstaltung. Mehrere Hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ein buntes Treiben in verschiedenen Sportdisziplinen waren auf dem Sportgelände überall zu sehen! Die Aufregung und Freude dabeizusein, die war nicht nur Evelyn deutlich anzumerken. Was kommt da auf mich zu? Schaffe ich das auch? Habe ich auch genug trainiert? Fragen, Fragen. und, und, und.  

Und das Ergebnis: Strahlende Gesicherter!

Evelyn Giesbrecht siegte in einem Freudschaftskampf (und das gegen einen Jungen?) somit 1. Platz!
Fiona Heider belegte in ihrer Gewichtsklasse den 3. Platz
Lisa Eschbach belegte in ihrer Gewichtsklasse den 2. Platz
Laura Schwiergolik belegte den 3. Platz (Laura musste eine Gewichtsklasse höher antreten, daher ist der 3. Platz höher zu bewerten!). 


2017 07 08 Plakat vom Boule Turnier Bethel Atheletics
Mit sehr viel Enthusiasmus und Vorfreude wurde das Boule-Turnier von den RBS Sportlern erwartet.

Ein sehr starkes RBS-Team trat auch in diesem Jahr wieder als Pokalverteidiger an: Christian Kemsies, Jürgen Löhmer und Christian Thiel.
2017 07 09 Boule BEZ Halle gleicht zum 7 zu 7 aus 2017 07 09 Boule gegen BEZ Halle Sieg im letzten Spiel 9 mzu 7
Bild: BEZ Halle (weiße Shirts) gleicht zum 7:7 aus!                        Bild oben: Sieg der RBS -graue Kugeln-  mit 9:2 gegen BEZ Halle, Löhmer springt gerade zu seinen Mitspielern!

Es war bis zum 7:7 von allen Teams ein spannend geführtes Endspiel.  Pünkchen um Pünktchen wurde erkämpft.  Mit der letzten Konzentration "In der Ruhe liegt die Kraft!" konnten die RBS-ler  den Sieg davon tragen. Es war sehr anstregend bei mehr als ca. 5 Stunden Wettkampf die Konzentration aufrecht zu erhalten. Es hat aber im letzten Moment knapp gereicht! 

Wir danken dem BEZ-Team für einen tollen Wettkampf, den Schiedsrichtern für die sehr gute Leitung bei den Entscheidungen!

Nach den Siegehrungen ging es müde, aber sehr glücklich in Richtung Heimat. Denn im Friuli wartete schon ein leckeres Eis auf die Sportlerinnen und Sportler.

2017 07 09 Gruppenbild der sportlerinen und Sportler

Siegerinnen und Sieger: von links: Lisa Eschbach, Fiona Heider, Christian Thiel, Evelyn Giesbrecht, hinten Jürgen Löhmer, davor Laura Schwiergolik und Christian Kemsies mit dem Goldenen Boule-Pokal!

Wir danken dem Veranstalter für die hervorragend organisierte Veranstaltung, den dortigen Betreuern und Helfern für ihr Einfühlungsvermögen, den RBS-Übungsleiterinnen, Betreuern und Eltern für ihre Begleitung der Sportlerinnen und Sportler!

Den Sportlerinnen und Sportlern gratulieren wir sehr herzlich zu ihren Erfolgen!

Der Vorstand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

countdown