Rehabilitations- und Behindertensportgemeinschaft Hückeswagen e.V.

 Unsere Judaka "Mädels" wieder erfolgreich mit am Start!

Die Judoka Lise Eschbach und Laura Schwiergolik von der RBS Hückeswagen trugen am 20.01.2018 im Team des TSV Bayer04 Leverkusen
mit ihren erfolgreichen Kämpfen sehr positiv zum 2. Platz der TSV Bayer04-Mannschaft bei.
 
Bild: Mannschaft TSV Bayer04
 
2018 Dülmen 2

(Bild sitzend von links:1.Person Lisa Eschbach, 4. Person Laura Schwiergolik)

Zum zehnten Mal waren die Dülmener Judokas Ausrichter der Landesmannschaftsmeisterschaften im G-Judo. 

Ausgekämpft wurden die Landesmannschaftsmeisterschaften in Form eines „Japanischen Turniers“. Dadurch gab es keine Trennung nach Art und Schwere des motorischen Leistungsvermögens! Die sonst üblichen und notwendigen Leistungsstufen eins bis drei wurden in einer Wettkampfklasse zusammengefasst.

Bei den Frauen siegte Budokan Bocholt.

Bei den Männern erreichten die vier gestarteten Judokas des Caritas-Verbandes aus Meschede die Höchstpunktzahl von 16. Das heißt, jeder Judoka schaffte die Optimalzahl von vier gewonnenen Kämpfen. Damit wurden die Mescheder Judokas erstmals Landesmannschaftsmeister im G-Judo. Den zweiten Platz belegte Budokan Bocholt mit einem Punkt Vorsprung vor den punktegleichen Teams aus Leverkusen und Hünxe.

2018 Dülmen 1 Unsere hart und erfolgreich kämpfenden Mädels Laura Schwiergolik und Lisa Eschbach!

Wir danken den beteiligten RBS-Sportlerinnen/Betreuern.

Ein großer Dank gilt dem Organisationsteam des Veranstalters für die super Organisation sowie den Schiedsrichtern für ihre fairen Kampfbewertungen!

Der Vorstand

countdown

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok