Rehabilitations- und Behindertensportgemeinschaft Hückeswagen e.V.

  1. Landesmeisterschaft der G-Judoka in Köln

Am Samstag, 17. März 2018 wurde in Köln nun schon zum fünften Mal die Landesmeisterschaft der G-Judoka ausgetragen. Die Veranstaltung fand zum zweiten Mal in der Sporthalle Bergischer Ring in einem sehr würdigen Rahmen statt. 

Die Eröffnungsrede/Grußworte wurden von der Bürgermeisterin der Stadt Köln, Frau Elfi Scho-Antwerpes gehalten.  Gestartet wurde Pünktlich um 11 Uhr.

175 G-Judoka aus ganz Nordrhein-Westfalen (sowie elf G-Judoka aus den Niederlanden), gingen an den Start.  Gekämpft wurde auf drei Judomatten in drei  unterschiedlichen Wettkampfklassen, eingeteilt nach Art und Schwere des Handicaps, Geschlecht, Gewicht und möglichst auch Alter. In der Wettkampfklasse 1 starteten die Judoka mit dem geringeren Handicap, in der Wettkampfklasse III waren die motorischen Beeinträchtigungen schon erheblicher.

Unsere RBS Damen Lisa Eschbach, Fiona Heider und Laura Schwiergolik, die für den TSV Bayer04 an den Start gingen, waren mit von der Partie.

Im Bild unten sind die erfolgreichen 3 Damen strahlend mit ihrem Co-Trainer abgebildet!

2018 03 23 RBS Judoka Landesmeisterschaften in Köln li lisa Eschbach Mitte Christian Thiel rechts Laura Schwiergolik sitzend Fiona Heider

   Von links stehend: Lisa Eschbach (2. Platz Vize-Landesmeisterin), Christian Thiel (Co-Trainer), Laura Schwiergolik (2. Platz Vize-Landesmeisterin) und vorne kniehend Fiona Heider (4. Platz.

 

Wir bedanken uns bei den Sportlerinen für ihre super Leistungen und bei den Betreuern für die Unterstützung der Sportlerinnen.

 

Der Vorstand

 

 

Gef. R.T.

 

countdown

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen