Rehabilitations- und Behindertensportgemeinschaft Hückeswagen e.V.

Montag, den 1. Juli 2019

Judo – Gürtelprüfung


An der Helen-Keller Schule wurde im Schuljahr 2018/19 in Kooperataion mit der RBS Hückeswagen erstmals die Sportart G-Judo, also Bewegungsspiele mit judospezifischen Elementen, angeboten. Die zehn Judoka der Schule fingen in diesem Schuljahr alle mit dem weißen Gürtel an. Im Laufe des Schuljahres feilten alle Schüler*innen ausnahmslos an ihren technischen Fertigkeiten und übten sämtliche Techniken, die für die Gürtelprüfung zum 8. Kyu, also dem weiß-gelben Gürtel, relevant sind. Am 01.07.2019 fand die erste Gürtelprüfung (Prüfer Herr Thomas Jansen, rechts i. Bild vorne) in der Helen-Keller Schule statt und alle Judoka zeigten eine hervorragende Leistung.

Auch die Eltern und Freunde der Judoka waren eingeladen und konnte so die tolle Leistung ihrer Kinder miterleben. Besonders stolz ist die Trainerin  (Frau Annika Dedy) darauf, dass die Schüler*innen nicht nur die Techniken ausführen, sondern zusätzlich die japanischen Bezeichnungen dieser Techniken richtig verwenden können.

 

Alle Schüler*innen haben die Gürtelprüfung erfolgreich bestanden und tragen nun den weiß-gelben Gürtel.

 

Judo Helen Keller Schule

(Bild: Helen-Keller-Schule)

Link:  Schulleben-hks-wiehl.de

 

Wir danken unserem Kooperationspartner, insbesondere der Schulleitung Frau Lydia Follmann für ihr besonderes Engagement und hoffen für die Judoka, dass die Fortführung gelingen wird.

Ein besonderes Lob senden wir an Frau Dedy, denn sie hat mit ihrem persönlichen Einsatz in Sachen "Verwaltung, Organisation und Ausführung" in besonderer Weise diesen Erfolg gefördert.

 

Der Vorstand

 

Gef. R.T.