Rehabilitations- und Behindertensportgemeinschaft Hückeswagen e.V.

Corona-Schutz: Testpflicht beim Ferienprogramm!

Hier das Anschreiben der Stadt Hückeswagen

-----

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Veranstalter des Hückeswagener Ferienspasses,

mit Ihrer / Eurer Unterstützung ist es gelungen, dieses Jahr ein tolles Angebot auf die Beine zu stellen. Wie angekündigt ist eine Voraussetzung immer auch die Einhaltung der Regelungen der Corona Schutzverordnung.

Nun sind wir bzw. die Veranstalter auf Grund einer Änderung in der CoronaSchutzVO vom 01.07.2021 dazu angehalten, für alle Angebote des Ferienspaßes einen negativen Corona-Test zu verlangen. Die Vorgaben sind als Anlage beigefügt.

Dies wird gerade auch im Internet-Angebot (feripro) eingepflegt und die Eltern / Erziehungsberechtigten werden ebenfalls informiert, dass diese Regelung unabhängig vom Angebot und der Personenzahl gilt. Sie werden gebeten, ihre Kinder vor Antritt des Angebotes in einer zugelassenen Teststelle testen zu lassen und das Ergebnis zum Angebot mit zu bringen.

Wir hoffen, dass es dadurch nicht zu Problemen kommt und wünschen trotz allem viel Spaß!

Bei Fragen können Sie sich natürlich an uns wenden.

Das Team Ferienspaß

Mario Moritz 02192 88238 oder

Annette Binder 02192 /88271

-----

Zur Info:

Es gelten die §-G-Regeln: (vollständig geimpfte sowie genesene Personen) benötigen keinen Test, wenn sie die notwendige Wartezeit erfüllt haben und die Impfung nicht über einem halben Jahr her ist. Alle anderen Personen benötigen denTest. 

Wir bitten die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten den Test unaufgefordert der jeweiligen Leitung des RBS-Angebotes vorzulegen.

Wir bedanken uns vorab für Ihr Verständnis.

Gef. R.T.