Rehabilitations- und Behindertensportgemeinschaft Hückeswagen e.V.

  • Herzlich willkommen
    bei uns im Internet!

 

Die RBS setzt den Sport zur Erhaltung und Wiedergewinnung der Gesundheit und der körperlichen Leistungsfähigkeit, sowie zur Stärkung der Eigeninitiative, der Selbstständigkeit und der sozialen Integration von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Außerdem fördert die RBS die sportliche Jugendhilfe. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Seiten!


Was bietet die RBS Hückeswagen?

Die RBS Hückeswagen ermöglicht allen Menschen mit Behinderung die Teilnahme am Sport, um zur Erreichung und Sicherung der Rehabilitation beizutragen. Die RBS setzt den Sport zur Erhaltung und Wiedergewinnung der Gesundheit und der körperlichen Leistungsfähigkeit, sowie zur Stärkung der Eigeninitiative, der Selbstständigkeit und der sozialen Integration von Menschen mit Behinderung ein. Außerdem fördert die RBS die sportliche Jugendhilfe.

Welche Übungsstunden bietet die RBS wann und wo in Hückeswagen an?

Sportangebote Stand 28 06 2016

Der Gesundheit zuliebe kommen Sie bitte regelmäßig zu unseren Übungsstunden.

Kosten und Beiträge

Vereinsinformation

Die Rehabilitations- und Behindertensportgemeinschaft (RBS) Hückeswagen e.V. gehört zu den größeren Vereinen in Hückeswagen. 1968 als Versehrtensportgemeinschaft gegründet und später zunächst in Behindertensportgemeinschaft umbenannt, wuchs der Verein insbesondere in den 1990er Jahren nach der Einbeziehung des Rehabilitationssportes stark an. So nehmen heute weit über 300 Menschen, davon ca. ein Drittel Kinder und Jugendliche, das Sportangebot der RBS in Anspruch.

Die nachfolgenden Informationen sollen die RBS Hückeswagen und ihr Selbstverständnis, ihre Zielsetzung, das Sportangebot, ihre Vernetzung in der Sportlandschaft und im sozialen Gefüge der Stadt Hückeswagen sowie die Zukunftsausrichtung des Vereins in groben Zügen vorstellen.

Leitbild der RBS Hückeswagen


Der Herzsport beginnt am 24.06.2021 wieder!

Liebe RBS-Herzsportler*innen,

am 24.06.2021 um 20.00 Uhr starten wir in der Sporthalle der Hauptschule wieder mit dem Herzsport. 
 

In den Ferien wird nach heutigem Stand der Herzsport weiter laufen können, genauere Angaben (Ort usw.) werden wir am kommenden Donnerstag allen Teilnehmer*innen erläutern.

Wie Sie/Ihr seht, sind wir allseits in Gesprächen.

 

Der Vorstand

 

R.T.

Der Sport - und Reha-Sportbetrieb in den Sporthallen wird heute schrittweise wieder aufgenommen! 

Unsere Übungsleiter*innen kommen auf die Teilnehmer*innen der jeweiligen Sportgruppen zu und werden diese persönlich ansprechen!

Für Rückfragen (02192-9289882) ist das RBS-Büro am kommenden Dienstag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

 

Wassergymnastik

Die Wassergymnastik ist leider weiterhin nicht möglich, da noch "Fragen" zum statischen Bauzustand des Bürgerbades bestehen bzw. Abklärungen im Gange sind. Die Stadtverwaltung ist sehr bemüht, dass es baldigst zur Klärung kommt, ist aber bei der Klärung von "Dritten" abhängig. 

 

Herzsport

Der Herzsport kann nur unter besonderen Rahmenbedingungen (z.B. Anwesenheit eines Mediziners) durchgeführt werden, Unser Vereinsarzt ist noch mit seinen Kollegen im Gespräch, ob noch kurzfristig Kapazitäten bei ihnen für diese Aufgabe frei sind.

  

Wir als Vorstand hoffen, dass alle gesund geblieben sind und wir die "Krise" weitesgehenst überwunden haben. Bleiben Sie/Ihr alle geduldig, denn es kann nur aufwärts gehen.

 

Der Vorstand

 

 

Gef. R.T.

 

Kontakt

Rehabilitations- und Behindertensportgemeinschaft Hückeswagen e.V.
Wiehagener Straße 70
42499 Hückeswagen

 

02192-932000
02192-9289882 -Büro-

  02192-932002
  info@rbs-hueckeswagen.de

Ansprechpartner: Brigitte Thiel, Gabriele Heyder, Kai Thiel (Vorstand)

Bankverbindung: Bank für Sozialwirtschaft Köln, IBAN: DE2337 0205 0000 0102 8500

SPK Rade:  IBAN: 7034 0513 5000 3410 8233